03.01.2004

Samstag, 03.01.04 – Karen Connelly schreibt in ihrem schönen Thailand-Buch „Touch the Dragon“ über die Phang Nga Bucht: „The rocks have gone mad“ („Die Felsen sind verrückt geworden“). Besser kann man die Szenerie nicht beschreiben. Leider hat man beim Schluchtensegeln nicht so viel Wind, der Motor schiebt uns bis vor das Stelzendorf Koh Pan Yi, wo die übliche Taktik angewendet wird: Abwarten bis die Touristen weg sind und dann ganz in Ruhe bummeln und erkunden, mit den Einheimischen zu Abend Essen, dabei die Katze und das Kaninchen kraulen und ganz nebenbei für morgen ein Longtail-Boot chartern!


Zurück zum Törn: Von Phuket nach Phuket - Dezember 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...