06.01.2004

Dienstag, 06.01.04 – Weil bis zum Hochwasser am Nachmittag noch ein paar Stunden Zeit sind, wird der Vormittag gemütlich vertrödelt. Es gibt Pfannkuchen auf zweierlei Art zum Frühstück, danach wird geschwommen oder gelesen. Leider reicht der Wind später nicht zum Segeln, aber für die paar Meilen bis die Yacht Haven Marina macht das nichts. Die sonst übliche Trauer am Törnende wird heute durch rege Betriebsamkeit ersetzt, denn 80 Meter neue Ankerkette und eine neue Fock werden angeliefert und müssen natürlich verstaut bzw. ausprobiert und markiert werden. Vielen Dank für’s Mithelfen! Zwischendurch werden die Taschen gepackt und so vergeht die Zeit bis zum Abschiedsdinner sehr schnell.


Zurück zum Törn: Von Phuket nach Phuket - Dezember 2003

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...