10.02.2004

Dienstag, 10.02.04 – Der erste Tagsüber-Regenschauer des Törns! Nachts hat es zugegebenerweise schon zwei Mal kurz getröpfelt, aber am hellichten Tag noch nie! So verzögert sich die Abfahrt nach Male etwas, aber es sind ja ohnehin nur noch sieben Meilen.
Um 15.00 h lautet dann der Logbucheintrag: Wasser voll, Diesel voll, Sabine Riedel aus München da. Und um 16.00 h sind wir aus dem Industriehafen schon wieder raus und liegen vor Hulhumale in der Lagune neben der Landebahn vor Anker.


Zurück zum Törn: Von Galle nach Male

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...