13.02.2004

13.02.2004Freitag, 13.02.04 – Der Sinn der Schiffs- und Sicherheitseinweisung ist es ja, möglichst viele Möglichkeiten für Pech und Pannen auszuschließen! Aber hier ist ja sowieso jeder Tag ein Glückstag…und Freitag, der Dreizehnte ganz besonders: mit Rückenwind segeln wir aus dem Nord-Male-Atoll hinaus und in das Süd-Male-Atoll hinein. Gulhee Island hat eine wunderbar geschützte, kleine Hauslagune, in die nur ein schmaler Pass hineinführt. Meine Crew ist sprachlos ob der Wasserfarben: Alle Schattierungen von tiefstem Blau im Kanal zwischen Nord- und Süd-Male-Atoll über mittel- und hellblau im 40-Meter-Berich, über alle Türkis- und Pastelltöne, wo die Riffe hochkommen oder sich blendend weiße Sandbänke gebildet haben. Ein frisch gefangener Thunfisch wird in einer fröhlichen Bastelstunde zu Sushi und Sashimi verarbeitet, ist halt doch ein Glückstag, Freitag, der Dreizehnte…


Zurück zum Törn: Von Male nach Male

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...