14.02.2004

Samstag, 14.02.04 – Nur eine kleine Insel weiter, ein ganz ähnlicher Ankerplatz: geschützt durch Riffe an allen Seiten, eine kleine Insel mit einem kleinen Dorf für den Spaziergang. Dutzendweise haben die Einwohner entlang der Hauptgasse Souvenirläden eröffnet, denn die Resorttouristen werden auf Ausflügen zu Einheimischeninseln hierher gekarrt. Alle verkaufen das gleiche, nämlich die schönen Handarbeiten aus Himmafushi oder Kitsch aus Fernost. Am Abend kehrt aber wie immer Ruhe ein, nur meine Mannschaft hockt noch im Dorfrestaurant und ist somit mal wieder Touristenattraktion – und Touristenattraktion heisst ja, dass die Touristen die Attraktion sind!


Zurück zum Törn: Von Male nach Male

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...