01.05.2004

Samstag, 01.05.04 – Weil die Behörden aus irgendwelchen unerklärlichen Gründen heute nicht wirklich wollen, das wir ein Weilchen segeln gehen, deklariert Wolfgang d.J. den schönen Segeltag zum „Engine-Test-Trip“: das einzig Gute an dem hiesigen byzantinischen Vorschriftendschungel ist, dass man ihn üblicherweise ganz gut umgehen kann… so kreuzen wir bei tollem Wetter bis hinter ein kleines Riff, ankern dort neben einem schönen Korallenkopf auf sechs Meter Wassertiefe und Sandboden und genießen alle den Tag! Wolfgang d.Ä. schnorchelt eine Runde zu den Korallen, Britta (Badeverbot für vier Tage!) schaut narbenpflegend von oben zu, danach geht es zurück in die Marina.


Zurück zum Törn: Von Hurghada nach Port Said

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...