18.05.2004

Dienstag, 18.05.04 – Und dort besichtigt er ein paar unbekanntere Sehenswürdigkeiten, die aber auch zur reichhaltigen Geschichte Kairos gehören: Die auch schon über 1000 -jährige Ibn-Tulun-Moschee gehört dazu, und auch das Gary-Andersen-Haus mit seinen verwinkelten Fluren, Geheimgängen, Harems, Dachterrassen, Sommer und Winterzimmern ein tolles Beispiel osmanischer Architektur! So toll, das hier Szenen für „Der Spion, der mich liebte“ gedreht wurden.


Zurück zum Törn: Von Port Said nach Larnaka

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...