06.06.2004

Sonntag, 06.06.04 – Kurs West! Und das ist leider genau gegen die Hauptwindrichtung, weshalb Manfred und Wolfgang früh aufstehen, denn morgens ist der Wind üblicherweise am schwächsten. Das bedeutet zwar, das wir motoren müssen, aber das ist immer noch besser, als gegen die doch recht starke Brise am Nachmittag aufzukreuzen. Mittags werden natürlich trotz Gegenwind die Segel gesetzt, aber da haben wir schon 30 Meilen im Sack.
Alici Burun ist ein kleiner Ferienort, ein kleines Kap bildet eine Ankerbucht und bietet Schutz vor dem Wind, die Zeit reicht noch für einen Abendspaziergang und ein paar Lammkoteletts in der Pension am Strand.


Zurück zum Törn: Von Larnaka nach Göcek

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...