03.07.2004

Samstag, 03.07.04 – Meine Mannschaft geht fremd und steigt auf ein Flussboot um! Mit Akif, dem türkischen Skipper , geht es erst den Fluss Dalyan hinauf bis zu den Ruinen von Kaunos (am sehenswertesten: das große Theater und zwei Schlangen!!), dann durch bis zu drei Meter hohes Schilf weiter zu den Felsengräbern im Ort Dalyan, dann weiter zu einem Schlamm- und Schwefelbad am Ufer eines großen Sees. Uschi macht alle Kureffekte der heißen Quellen gleich zunichte, indem sie sich den Fuß verstaucht und den Rest des Tages im Krankenhaus verbringt…
Auf der Rückfahrt halten sie noch am berühmten Schildkrötenstrand, und zurück hier an Bord reicht die Energie nach dem vollen Besichtigungsprogramm dann nur noch für ein, zwei Bier, Salzwasserentenfüttern, eine kleine Brotzeit und ein paar Lieder auf Wwolfgangs Gitarre.


Zurück zum Törn: Von Göcek nach Kusadasi

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...