05.08.2004

Donnerstag, 05.08.04 – Die Olympische Flamme landet mit einem riesigen Hubschrauber mitten in der Marina und sollte dann eigentlich per Staffellauf bis ins Zentrum getragen werden. Irgendwie wird da aber nichts draus, ein junger Mann hält kurz ein kleines Grablicht in die Höhe (ist wohl echt olympisches Feuer drin!), Grablicht und Mann verschwinden in einem Auto, ein paar Hundert Zuschauer sind enttäuscht, Wolfgang hüpft nach der schweißtreibenden Warterei in den Swimming Pool und wünscht allen Olympioniken viel Glück. Wird schon kein schlechtes Omen sein, die Geschichte mit dem Grablicht anstelle der Fackel….


Zurück zum Törn: Von Kusadasi nach Korfu

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...