02.09.2004

Donnerstag, 02.09.04 – Das Quietscheentchen wird aufgeblasen und die Crews treffen sich zur Wasserschlacht in der Bucht, das klart die Köpfe auf! Schließlich muss ja auch heute noch gesegelt werden, 30 Meilen, der Großteil unter Blister, bis nach Porec. Und da gibt es das nächste große Wiedersehensfest, denn Vera, die Wirtin vom „Turm“, ist Wolfgangs „Patentante“ und hat ihn sechs Jahre lang nicht gesehen. Vera hat die Dachterrasse reserviert, der Mond geht über dem Hafen von Porec auf, Vera und Wolfgang liegen sich mit reichlich Tränen in den Augen in den Armen, das nächste Fest beginnt!. Vera und ihr Mann Luca fahren eine Fischplatte nach der anderen auf, Schnaps aus dem Geheimfundus steht in Literflaschen auf den Tischen, Geschichten und Gesänge bis in den nächsten frühen Morgen…


Zurück zum Törn: Von Korfu nach Portoroz

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...