06.09.2004

Montag, 06.09.04 – Leuchtende Gesichter hinter meinem Steuerrad, tolles Segeln bei kräftiger Bora! Ohne Seegang im Schutz der Istrischen Küste nach Süden bis in eine kleine, einsame, partyfreie, verschwiegene Bucht südlich von Rovinj, wo Stephan sein erstes Ankermanöver fährt und wo der Skipper trotz schöner Sternschnuppen um 21.30 h in der Koje verschwindet.


Zurück zum Törn: Von Portorož nach Portorož

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...