25.06.2005

Samstag, 25.06.05 – Steffi düst nach Bezikdüzü und fährt den Highscore der Reise mit 7,8 Knoten! Bezikdüzü wirkt eher wie eine Ankerbucht, nur ein paar kleine Fischerboote nutzen den abgelegenen Platz. Der schönste Fischer verkauft meiner Mannschaft einen Barsch und eine Makrele, damit steht einem Fünf-Sterne-Menü ja nichts mehr im Wege! Es gibt Frischestfisch im Kräutersud aus dem Ofen, dazu indisches Currygemüse und Duftreis auf Kartoffelkruste, dazu Salat und Obst und Mondschein und Gitarrenmusik…


Zurück zum Törn: Von Istanbul nach Trabzon

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...