18.07.2005

Montag, 18.07.05 – Habe ich euch schon erzählt, dass Wwolfgang in Odessa mal so ein wenig studiert hat?! Verhaftet war er natürlich auch, und während mein Kurs so langsam durch die Reede in Richtung Hafen geht, da kommen meinem Käpt’n doch so langsam die Erinnerungen wieder, und deshalb segeln wir auch noch einen kleinen Schlenker an der Promenade entlang. Zu vielen der Gebäude hat Wwolfgang eine Geschichte zu erzählen…
In der neuen Marina direkt an der berühmten Potemkinschen Treppe kommen kurz die üblichen Kontrolleure vorbei, aber dann geht es die Treppe hinauf in die Altstadt. Skippers erster Eindruck: Odessa ist in den letzten 15 Jahren noch schöner geworden!


Zurück zum Törn: Von Trabzon nach Odessa

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...