28.09.2005

Mittwoch, 28.09.05 – Ich werde wie üblich gründlich geschrubbt, danach bleibt Zeit für ein kleines Mittagessen – und dann heißt es mal wieder Abschied nehmen, das fällt ja immer schwer, besonders nach einem so schönen und abenteuerlichen Törn! Gute Heimreise – und hoffentlich bis nächstes Jahr!
Lange Pausen gibt es hier trotzdem nicht, am Nachmittag packen Beate Kuhn und Simone Lagrave (zuletzt von Singapur bis Phuket hier an Bord) ihre Taschen in die Backbord-Achterkabine, willkommen an Bord! Die Crew ist damit schon komplett, Uschi bleibt ja noch. Mit dem Taxi wird der Großeinkauf erledigt – und danach auch gleich zum Teil verkocht, frischer kann man das erste Essen ja nicht gestalten!


Zurück zum Törn: Von Istanbul nach Izmir

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...