12.11.2005

Samstag, 12.11.05 – Plötzlich steht Orion Kopf! Da denkt sich Wolfgang beim Blick aus seiner Luke, das kann nicht sein und kontrolliert mal schnell die Lage: Der Schäkel von der Landfeste ist gebrochen! Einfach so, ist ja weiterhin kaum Wind, deshalb ist auch kein weiteres Manöver nötig, zumal niemand sonst in die Bucht gekommen ist und ich genug Platz zum Schwojen habe.
Am Morgen zeigt sich dann an Korrsionsspuren, dass der Schäkel schon angebrochen war. Keine Ahnung, wann das passiert ist!
Die Mädels haben so viel Spaß am Herumrudern mit Higgins, meinem Beiboot, dass sie nochmal zum Schwimmen an den Strand paddeln, einen Kreis paddeln, hin und her paddeln…
Bis nach Marmaris sind es nur noch sieben Meilen, und um 14.25 h liegen auch die hinter uns. Schade eigentlich, das war ein perfekter, kleiner (und ja eigentlich ungeplanter) Saisonabschlusstörn! Hätte ruhig noch ein paar Tage länger sein können!
Den allerletzten Absacker gibt es stilvoll in der Marina-Bar bei guter Live-Musik, so wird der letzte gemeinsame Abend noch der längste der ganzen Reise!


Zurück zum Törn: Von Göcek nach Marmaris

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...