24.04.2006

Montag, 24.04.06 – Meine Vorhersage straft mich lügen, denn mein Bug zeigt mal nach West-Nordwest, mal nach Nord-Nordost! Wir müssen nämlich gegen einen kräftigen Meltemi aufkreuzen, der um Kos herum genau aus der Richtung bläst, in die wir wollen! Kleine Fock und zwei Reffs im Großsegel sind ja meine Kampfbeseglung, einmal am Ostkap von Kos vorbei dreht der Wind dann sogar deutlich besser für uns, und so wird der Segelteil des heutigen Tages allen sicher als echtes Highlight in Erinnerung bleiben! Manche Wellen waren ja auch schon ganz schön hoch…
Am Etappenziel, in der Marina von Bodrum, da helfen die Steg-Matrosen mit einem starken Beiboot, damit bei den Böen mein Bug nicht vertreibt, so klappt das Manöver tadellos!
Wwolfgang findet das nette Restaurant vom letzten Herbst, den Digestif samt Wasserpfeife nimmt man später gepflegt in einem Strandcafé, danach fallen alle mal wieder müde in die Kojen!


Zurück zum Törn: Von Göcek nach Kusadasi

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...