28.04.2006

Freitag, 28.04.06 – Das mit den Erscheinungen geht heute weiter: Zuerst erscheint mal mein 120-Quadratmeter großer Blister aus der Vorschiffskoje und zieht mich leuchtend gelb die zehn Meilen hinüber nach Patmos. Da glaubt dann mein Skipper eine Erscheinung zu haben, denn an der als leer erwarteten Mole liegen gut 30 Charteryachten voller Italiener: Kein Platz für uns, aber am kleinen Anleger auf der gegenüberliegenden Seite, da gibt es noch ein Logenplätzchen, in das mich Uli hineinzirkelt!
Die wichtigsten Erscheinungen hatte hier aber schon vor fast zweitausend Jahren der heilige Johannes, als er hier in einer Grotte saß und die Offenbarung schrieb! Das machte Patmos schon früh zum Wallfahrtsort, das gewaltige Wehrkloster kann man besichtigen. Außer freitags nachmittags, weshalb meine Mannschaft relativ enttäuscht nach dem anstrengenden Spaziergang wieder hier an Bord erscheint. Aber die Aussicht von da oben ist ja auch schon ein Erlebnis, und der abendliche Kneipenbummel sowieso.


Zurück zum Törn: Von Göcek nach Kusadasi

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...