16.05.2006

Dienstag, 16.05.06 – Auch die Delfine vor der Akropolis können nicht darüber hinwegtäuschen, dass irgendwann die letzen Meilen eines jeden Törns gesegelt sind…Ich liege wieder in der Marina Falirou, fast am gleichen Liegeplatz wie letztes Jahr! Zentral in Piräus, super Verkehrsanbindung durch das Fußballstadion und die Olympiahalle, und nur ein schöner Spaziergang bis ins Kneipenviertel am Mikrolimani und um die Zea-Marina.
Zum Abschiedsessen bekommt meine Mannschaft Verstärkung, denn Ellen, Wolfgangs Lieblingsholländerin vom ersten Treffen auf Tonga an, arbeitet auf einer Yacht hier im Hafen! Sooo viele alte und neue Geschichten zu erzählen!


Zurück zum Törn: Von Kusadasi nach Athen

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...