25.05.2006

Donnerstag, 25.05.06 – Nach der obligatorischen Schiffs- und Sicherheitseinweisung zeige ich der Akropolis samt Staatsbesuch aus Dänemark (die königliche Yacht „Dannebrog” liegt hier im Hafen!) mein Heck: Eine perfekte Einsegelbrise zieht mich leise bis an die Westseite von Salamis, wo im Ormos Kanakia mein Anker auf 16 m Wassertiefe fällt und gleich gut greift. Eine einzige andere Yacht ankert weiter unter Land, am Ufer stehen ein paar Ferienhäuser, aber das ist einsam genug für einen schönen Gitarrenabend. Und Trommelabend, den Teil des Konzerts übernimmt Sevi, das überrascht ja nicht wirklich… Interessant ist auch die Beleuchtungscombo aus Schüttellampe, Kurbellampe, Petroleumlampe und Stirnlampe!


Zurück zum Törn: Von Athen nach Levkas

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...