31.05.2006

Mittwoch, 31.05.06 – Der erste Ableger klappt prima, Regula am Ruder und die Männer an den Kraftakten: Achterleinen und Muringleine. Der Himmel ist ausnahmsweise mal bedeckt, aber bis wir in unserer Bucht sind, strahlt die Sonne wieder und das gleiche Programm wie vorgestern wird gefahren: Heckleine an die Kiefer, Hängematte auf das Vorschiff, baden, planschen, mit Higgins paddeln… ist ja auch die gleiche Bucht wie vorgestern! Könnte eine meiner absoluten Lieblingsbuchten werden! Am Abend großes Gitarrenfestival, denn als die drei Großen anfangen, sauber mehrstimmig zu singen, da hat das schon andere Qualitäten als der übliche Mitsingabend! Da merkt man dann doch, dass Familie Lochschmidt zu Hause auch viel musiziert!


Zurück zum Törn: Von Athen nach Levkas

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...