07.06.2006

Mittwoch, 07.06.06 – Es sind nur zehn Meilen bis rüber in die Gouvia Marina, wo Wolfgang vom Marinero ein Kompliment für das tadellose Einhandanlegemanöver bekommt. Danach geht er Gasflaschen tauschen etc. Und als er nach allen Arbeiten gemütlich einen Absacker an einer gepflegten Hotelbar nimmt, da spricht ihn eine nette Pflegedienstleiterin aus dem Ruhrgebiet an. Und weil Wolfgang ja gerade noch im Internet surfen war, verspricht er ihr für morgen einen windigen, aber sonnigen Tag.


Zurück zum Törn: Von Levkas nach Catania

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...