15.08.2006

Dienstag, 15.08.06 – In leichter Panik werden die letzen 52 Postkarten geschrieben, die Marken gelten ja in Frankreich nicht! Um 11.59 h (Ziel war, vormittags abzulegen…) stecke ich meinen Bug dann wieder ins Mittelmeer. Die Marinagebühr war nur 42 Euro, das macht 7 Euro pro Person, damit war ich sicherlich die mit Abstand günstigste Übernachtungsmöglichkeit mitten in Monaco!
Leichter Südwind zieht mich elf Meilen weiter bis an den Flughafen von Nizza. Direkt daneben liegt St. Laurent de Var mit einer großen Marina; dort polieren mich die Hammanns auf Hochglanz (Danke!!!) und dann ist der Rom-Nizza-Törn vorbei. 297 Meilen voller ganz neuer Erfahrungen für die vier Erstsegler: Flaute, Sturm, Badebuchten, drei Länder, viele nette Städtchen, Angelleine im Propeller, Fisch gefangen -Leben an Bord. Ich glaube, die habe ich prima mit dem Bazillus Nauticus infiziert, die kommen alle wieder. Ich würde mich freuen, und Wolfgang auch!


Zurück zum Törn: Von Rom nach Nizza/Cannes

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...