21.08.2006

Montag, 21.08.06 – Der Wecker klingelt früh, weil morgens der Mistral manchmal etwas schwächer bläst. Heute aber nicht, und deshalb bleiben wir im Hafen. Nachmittags flaut es zwar mal für ein Stündchen ab, aber eigentlich heult der Wind den ganzen Tag in meinen Wanten – und das auch noch aus der Richtung, in die wir wollen. Faulenzen, lesen, schwimmen am Strand. Wolfgang wechselt mein Motoröl, muss ja auch mal sein. An einem Bummeltag bleibt ja auch immer viel Zeit zum Dinieren, Vorspeisen stehen auf dem Tisch, frische Koteletts brutzeln in der Pfanne, und hinterher werden die letzen Bananen flambiert.


Zurück zum Törn: Von Nizza/Cannes nach Marseille

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...