18.09.2006

Montag, 18.09.06 – Einmal Inselhüpfen von Mallorca nach Menorca. Weil der Wind nur schwach bläst, übernimmt Gustav, der Autopilot das Ruder, meine Mannschaft zählt Fischerbojen und am Nachmittag wird an der Südseite von Menorca die Bucht mit dem wenigsten Schwell ausgesucht. Das ist die Cala Galdana: Ein Hotel am Ufer fügt sich ganz gut in die Kulisse, Monika, Rosi, Jürgen und Stephan paddeln zum Erkundungsspaziergang an Land, während der Skipper eine Tortilla brät und Thomas Augenpflege betreibt.


Zurück zum Törn: Von Palma d. M. nach Palma d. M.

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...