02.11.2006

Donnerstag, 02.11.06 – Wolfgang darf als erster zwei Stunden lang segeln, von Mitternacht bis 02.00 h, immerhin! Danach wieder Flaute…Bärbel und Klaus tragen „Kein Wind, keine Sterne, keine Schiffe” ins Logbuch ein, aber wenigstens landet wieder ein Fisch im Cockpit: zwei kg Mahi Mahi, der Tag ist gerettet! Um 10.30 h außerdem zwei Minuten Sonne, und um 14.00 h eine große, wild umhertollende Delfinschule und die ersten Wale der Saison: Eine Schule Zwergwale und ein richtig großer, der beim Abtauchen majestätisch seine Fluke in den Himmel reckt. Ein paar Fliegende Fische verirren sich auch noch an Deck, so ist hier mal wieder „Zoo” angesagt.
Und ganz dahinten, da ist auch schon Land in Sicht!


Zurück zum Törn: Von Las Palmas nach Las Palmas

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...