28.11.2006

Dienstag, 28.11.06 – Nach und nach verschwinden die Positionsleuchten der anderen Schiffe: Das Feld verteilt sich. Am frühen Morgen wird meine Passatbesegelung geschiftet, die Genua kommt rüber nach Steuerbord, die Fock ausgebaumt nach Backbord. Das bleibt bis zum Abend das einzige Segelmanöver. Als es bis zu sechs Beaufort aufbrist, wird die Genua etwas kleiner gerollt. Zwischendurch beißt der erste Mahi Mahi an der Angel, passt prima zum frischen Salat. Und wir leiten zum ersten Mal den RollCall, den Sammelanruf für unsere Gruppe. Ich bin wieder Postschiff, also Netcontroller für die Gruppe A. Deshalb ist das Sat-Phon übrigens von nun an immer zwischen 11.00 h und 13.00 h MEZ angeschaltet, wir freuen uns über Anrufe: 00870 761615780.


Zurück zum Törn: Von Las Palmas nach St. Lucia

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...