20.01.2007

Samstag, 20.01.07 – Beim letzen Törn war Wolfgang ja noch der Meinung, dass die Überfahrt von St. Vincent nach St. Lucia an Bequemlichkeit nicht zu überbieten sei. Hat er sich mal wieder getäuscht, denn heute läuft es noch besser. Vollzeugbrise und Halbwindkurs für alle vierzig Meilen. Genau wie beim letzen Törn bekomme ich einen Bojenplatz unterhalb des „Kleinen Pitons” – und genau wie beim letzten Törn verholt sich meine Mannschaft zum Sundowner und zum Abendessen in die „Zwei-Mädels-Bar”. Eigentlich „Restaurant Anse Miton”, aber Barfrau und Köchin in dem winzigen, aber exzellenten und wunderbar gelegenen kleinen Lokal sind nun mal so originell, das sie mir die Umbenennung sicher verzeihen.


Zurück zum Törn: Von Martinique nach Martinique

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...