18.02.2007

Sonntag, 18.02.07 – Eine Bucht weiter östlich kann man aus den British Virgin Islands ausklarieren, ist ja schon wieder ein Land rum! Erst noch locker und gemütlich einen Kaffe in einer der schönen kleinen Strandbars, dann geht der Inselslalom wieder los: Heute zwischen Lovango Cay und St.John hindurch erst nach Süden, im Pillsbury Sound dann durch die Abkürzung zwischen Great St.James Island und St.Thomas auf Westkurs, Buck Island bleibt an backbord, neuer Kurs Nordwest in den Hafen Charlotte Amelie, prima Ankerplatz vor der Küstenwache. Wolfgangs neuer, grinsfreier Pass mit dem USA-Visum aus Rom kommt zum ersten Mal zum Einsatz – und bewährt sich gleich! Das Einklarieren gilt auch für Puerto Rico mit, prima!
Das Städtchen selber ist am Sonntagnachmittag wie ausgestorben, ausnahmsweise liegt nur ein einsamer Kreuzfahrer an der langen Pier, vielleicht machen die ganzen schicken Läden ja morgen wieder auf. Wenigstens ein kühles Bier auf der Terasse des alten Kolonialhotels „1876” gibt es, Wolfgang lernt auch endlich Sudoku, Peter zum Ausgleich später hier im Cockpit Backgammon!


Zurück zum Törn: Von St. Maarten nach Dom. Rep.

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...