02.04.2007

02.04.2007Montag, 02.04.07 – Eigentlich ist Trinidad aber Unesco-Weltkulturerbe, weil es einen komplett erhaltenen Stadtkern aus der Kolonialzeit hat. Tourismusprogramm mit Museumsrundgang, Kirchenbesichtigung etc.
Am frühen Abend geht es für mich aber schon wieder weiter, Dagoberto lässt mich zwar noch ein halbes Stündchen warten, bis die Flut etwas höher gestiegen ist, aber dann darf ich zusätzlich zur neuen Einfahrtsrinne auch noch einen Ausfahrtskanal schieben, ist aber „solo fango” (nur Schlick), sagt Dagoberto. Ich werde beantragen, sie Galateia-Channel 1 und 2 zu taufen.
Die U.d.F. segelt erst morgen über Cienfuegos weiter, ich gehe alleine auf Nachtfahrt nach Westen, Kurs Cayo Largo.


Zurück zum Törn: Von Santiago/Kuba nach CayoLargo

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...