05.10.2007

Freitag, 05.10.07 – Die „Horst Wessel” läuft ein, prinzipiell ein Schwesterschiff der „Gorch Fock”. Liegt direkt neben mir, jetzt schwimme ich zwischen zwei Rahseglern (Die „Constitution” aus dem Unabhängigkeitskrieg liegt hier fest als Museumsschiff), einem U-Boot und dem ausgemusterten Feuerschiff „Chesapeake”. Der Hafen ist schon echt schön.
Ach so, die „Horst Wessel” heißt natürlich nicht mehr „Horst Wessel”, sondern „American Eagle” und segelt, ähnlich wie die Gorch Fock, als Schulschiff, allerdings für die Küstenwache. Ging nach dem Zweiten Weltkrieg als Reparation an die USA und verleugnet ihre Geschichte nicht, steht alles auf einer großen Anschlagtafel an der Gangway.


Zurück zum Törn: Von Baltimore nach Baltimore

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...