25.03.2008

25.03.2008

Dienstag, 25.03.08 – Hiob kommt gleich zweimal vorbei: Ersten habe ich es knapp verpasst, noch berühmter zu werden, denn die Dreharbeiten zum neuen James Bond sind gerade abgeschlossen, und bis vorgestern wurden noch Yachten als Hintergrundkulisse gesucht! Vielleicht bin ich ja trotzdem gerade noch in der Hafeneinfahrt zu sehen…
Der Hammer-Hiob kommt aber erst etwas später, die Wartezeit für den Kanal wird über vier Wochen betragen. Wolfgang kippt fast aus den Latschen. Trotz bereits vor zwei Monaten eingeschaltetem Agenten, trotz bereits 2001 erfolgter Vermessung meines Rumpfes durch die Kanalbehörde, trotz Wolfgangs Bereitschaft, den Präsidenten der Republik zu bestechen – es gibt in diesem Jahr keine Ausnahmen. Wartezeit gilt ab Unterschrift des Skippers auf den Papieren, also wenigstens ab heute und nicht erst ab morgen oder übermorgen, wenn der Törn eigentlich zu Ende gewesen wäre. Auf dem Foto sieht man Panamas verhassteste Telefonzelle, von hier aus rufen die geplagten Skipper nämlich bei der Kanalbehörde an und erfragen ihren Schleusungstermin…


Zurück zum Törn: Von Montego Bay nach St.Blas Panama

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...