04.08.2008

Montag, 04.08.08 – Da Wind und Seegang sich wieder auf „wunderbar” zurückgenommen haben, die Sonne pausenlos scheint und die Erbsensuppe alle ist, angelt Monika einen schönen Skipjack-Tuna. 70 cm, aber schön dick! Nach den zwei unruhigen Nächten befiehlt mein Skipper „therapeutisches Duschen”, d.h. so richtig mit Süßwasser und ganz in Ruhe in der Cockpitwanne. Zum Sundowner klicken wie an jeden Abend die Kameras, denn jeder Abend ist einzigartig schön. In der Erinnerung besonders, wenn ihm wie heute eine Nacht aus Seide folgt.


Zurück zum Törn: Von Tahiti nach Samoa

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...