16.08.2008

Samstag, 16.08.08 – Neiafu ist der Hauptort der Inselgruppe, die Behörden sind natürlich schon im Wochenende, weshalb das Einklarieren mal wieder verschoben werden muss, aber Herwig und Monika von der „Monja” lotsen mich an einen prima Bojenplatz vor dem „Aquarium-Café”. Beim ersten Spaziergang macht der Ort einen gemütlichen Eindruck, auch wenn Wolfgang und Monika einige Ecken nach dem Wirbelsturm „Waka” im Jahre 2001 kaum wiedererkennen.
Wie ihr ja aus der „Gala” wisst…. und morgen macht er seinen Antrittsbesuch in Neiafu! Überall werden Triumphbögen aus Baugerüsten aufgestellt, Luftballons aufgehängt und die Bauzäune mit bunten Bildern verziert. Alles auf die letzte Minute, wie es sich gehört.
Der weibliche Teil meiner Mannschaft lässt sich vom Königsfieber anstecken und entwickelt Prinzessinengehabe, will sagen, geht shoppen. König Wolfgang und Hofrat Ben genießen majestätisch ein kühles Bier, das Abendessen gibt es dann im „Mangos” in Gegenwart der Schwester des Königs, das macht also vier Prinzessinnen in einem Restaurant.


Zurück zum Törn: Von Samoa nach Tonga

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...