21.05.2009

21.05.2009

Donnerstag, 21.05.09 – Abdul II. bekommt den nächsten Job und fährt mit meiner ganzen Mannschaft nach Lautoka zum Bunkern. Und er manövriert den Einkaufswagen genau so gekonnt durch die Gänge des Supermarktes wie sein Auto um die Schlaglöcher der Straßen. Am schönsten ist es auf dem großen Markt von Lautoka, neben dem üblichen Obst und Gemüse brauchen wir drei Bündel Kava-Wurzeln als Gastgeschenk in den zu besuchenden Dörfern, außerdem Kassawa, Kürbis, frische Ananas und lauter tropische Leckereien.
Am Nachmittag geht die Reise dann los, nach der Schiffs- und Sicherheitseinweisung darf ich noch zehn Meilen bei leichten Brisen bis an den ersten Ankerplatz an der Westküste von Viti Levu. Ein traumhafter Sonnenuntergang, ansonsten endlich Stille und Einsamkeit zwischen den Mangroven.


Zurück zum Törn: Von Fiji nach Fiji

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...