07.06.2009

Sonntag, 07.06.09 – Doch noch ein Tauchgang, weil es gestern gar so schön war – und weil heute zu den „Höhlen von Babylon” raus gefahren wird. Die Höhlen sind ein Labyrinth aus Tunneln, Schluchten, Überhängen und schmalen Passagen, Ursel nimmt’s gelassen und taucht entspannt wie ein alter Hase.
Aber dann ist Schluss mit lustig. Das Wetter passt, Vanuatu kommt nicht von alleine näher, alle Mann/Frau an Bord, Higgins entluften, Boje los, Kurs West, wie es sich gehört. Und in Lee von Viti Levi startet unsere große Überfahrt mit einer ruhigen, mondhellen, wunderbaren ersten Nacht.


Zurück zum Törn: Von Fiji nach Vanuatu

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...