16.08.2009

Sonntag, 16.08.09 – Um 01.45 h steht Wolfgang am Ruder. Plötzlich rumpelt es unter meinem Rumpf, dann scheppert es – und dann geht das Ruder etwas schwerer als vorher. Die Verschleißhacke im unteren Teil ist abgebrochen, Kollision mit irgendwas, prima bei dem Wetter…
Macht aber im Prinzip nix aus, ich bin weiter auf Rauschefahrt und schon um 14.00 h ist die Einfahrt in die Torresstraße, die Papua von Australien trennt, erreicht. Ein kleiner Hai schaut auch vorbei.
Ab hier komme ich so ganz langsam in den Schutz des Great Barrier Reefs. Mit Schiebestrom stehen plötzlich 9,2 Knoten auf dem GPS, und mit der Dunkelheit und den Fischern und einem Öltanker im Verkehrstrennungsgebiet an der schmalsten Stelle des Slaloms durch die Riffe wird das die nächste spannende Nacht.


Zurück zum Törn: Von Papua Neuguinea / Port Moresby nach Darwin

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...