Donnerstag, 25.02.02

Donnerstag, 25.02.02 Außerdem ist Koh PhiPhi Don ein Shopping und Wellnessparadies. Sieben fleißige Thais kneten, walken, enthornhauten, ölen und lackieren meine Crew. Bzw. deren Fuß- und Fingernägel. Das dauert natürlich auch mal wieder bis in den Nachmittag hinein, aber bis nach Koh PhiPhi Lee sind es ja nur drei Meilen – und da kann man ja bekannterweise ohnehin erst hin, wenn der Massentourismus weg ist. Leider steht heute so viel Schwell auf „The Beach“, dass ich gar nicht über  Nacht bleiben kann! Also geht es die drei Meilen wieder zurück, eine Boje findet sich wunderbarer Weise auch noch, alles bestens.


Zurück zum Törn: Von Phuket nach Phuket Feb./März 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...