Sonntag, 02.05.10

Sonntag, 02.05.10 BaSrFauaaR, und das schon vor dem Frühstück! Und gerade mal acht Meilen weiter, in Lutz’ Lagoon, das gleiche noch einmal. Diese kleinen Ringriffe inmitten der bis zu sechzig Meilen langen Hauptlagunen sind trotz der kniffeligen Einfahrten ganz klar meine Lieblingsankerplätze. Kein menschlicher Einfluss auf die Korallen, da ja kein bewohnbares Land da ist. Glattes, blaues Wasser inmitten eines türkisfarben schimmernden Rings, der mir den Seegang, aber nicht die leichte Brise abhält. Das perfekte Erfühlen endloser Weite, und zwar bequem vor Anker liegend.


Zurück zum Törn: In den Malediven Mai 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...