Mittwoch, 16.06.10

Mittwoch, 16.06.10 Meine neue Crew gönnt meinem Skipper und mir noch so lange einen freien Tag, bis wir uns schon langsam Sorgen machen! Aber dann sind sie alle fünf da, meine „Mädels“: Sylvia Buhr, Monika Bloessl, Gerdi Bauerfeind, Rosi Stolle und Ursel Farrelly. Die fünf haben mal mit-, mal ohne einander ja schon Monate hier an Bord verbracht, da sage ich einfach nur: „Willkommen daheim!“ Beim Willkommensschluck an der Marinabar werden dann natürlich noch eben die wildesten Geschichten aus Maine, Samoa, Tahiti, Vanuatu, Thailand oder sonst wo erzählt, zur Einstimmung auf einen hoffentlich wieder mal wunderbaren Törn.
Apropos Törn: Der Törn von Madagaskar nach Durban ist noch ungebucht. Erstens ist das eine wunderbare, einmalige Strecke mit Natur und Kultur satt, und zweitens ist Einhandsegeln zwischendurch zwar mal ganz nett, aber toll ist es nicht. Ihr könnt uns doch nicht noch mal alleine lassen!


Zurück zum Törn: Seychellen im Juni 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...