Montag, 05.07.10

Montag, 05.07.10 Auf die Kreuz nach La Digue habe ich mich schon gefreut: Ein Reff im Groß und die kleine Fock, eine Wende an den Isles de Coco und dann noch eine vor dem Hafen La Passe, da haben meine RudergängerInnen Spaß!
Im gemütlichen Hafen paddeln Petrissa und Nadine meine Achterleine an Land, wenig später ist noch Zeit für einen Dorfbummel, um einen ersten Eindruck von der gemütlichsten aller Seychellen-Inseln zu erhaschen.
Am Abend ergibt sich noch eine Bekanntschaft mit der bisher einzigen anderen Fahrtenyacht in der Gegend, der französische Skipper (mit Familie auf dem Weg von Madagaskar nach Thailand) tauscht mit Wolfgang Seekarten, Hafenhandbücher und gute Tipps. Schön, dass es auf den charterkatamaranüberfluteten Inseln doch noch normales Seglerleben gibt!


Zurück zum Törn: Seychellen im Juli 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...