Freitag, 06.08.10

Freitag, 06.08.10 Die nördliche Küstenstraße fehlt noch im Tourismusprogramm. Und an einem der schönsten Strände wird die Heckscheibe vom Auto eingeschlagen, ein paar Minuten Fotos machen reichen dem Dieb um mit Monikas Hüfttasche zu verschwinden. Die Dieberei hier ist eine Seuche, die Seychellen ruinieren sich ihren Ruf. „It always happens there!“ sagt der erste Polizist. Vielen Dank für diese Information. Vielleicht zieht da mal jemand Konsequenzen draus?!
Der Nachmittag wird auf fünf verschiedenen Polizeistationen verbracht, eine unorganisierter als die nächste. Hier keine Formulare, da kein Kopierer, und dort keine Zuständigkeit…Aber wenigstens sind alle Büros an der Küstenstraße gelegen, so kommt der Ausflug wenigstens noch streckenmäßig ins Erinnerungsalbum. Die Polizei hat zur Erinnerung immerhin die Fingerabdrücke. Von Norbert, Wolfgang und Monika. Natürlich nicht vom Dieb.
Am späten Abend muss Monika zum Flughafen, gute Heimreise und bis nächstes Jahr!


Zurück zum Törn: Seychellen Juli/August 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...