Donnerstag, 14.10.10

Donnerstag, 14.10.10 Ich darf mal wieder ein paar Meilen segeln, der Kurs geht wieder nach Norden. Die beständige Vollzeugbrise zieht mich in gut vier Stunden zwanzig Meilen weit bis hinter Nosy Iranya. Leider steht etwas Dünung an den Ankerplatz, aber beim Sundowner an der eleganten Bar des doch sehr feinen Hotels merkt man da ja nichts von.


Zurück zum Törn: Madagaskar im Oktober 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...