Sonntag, 03.10.10

Sonntag, 03.10.10 Das Sonntagsei, an dem Wolfgang ja immer erkennt, dass es Zeit wird, sich in Richtung Heimathafen zu orientieren, serviert Peter heute als leckeres Rührei. Und dann wird der Tierfilm von gestern rückwärts abgespult: Erst die Delfine ? und dann der Buckelwal: heute vergnügt springend und in gewaltigen Fontänen auf das Wasser aufschlagend.
Passend zum Sundowner habe ich meine heutigen 20 Meilen unter Segeln abgespult, vor Nosi Komba fällt der Anker vor dem Dorfstrand. Chez Claudia serviert man frischen Fisch, Kalmar und Zebu-Steak, dazu kühles Bier und als Nachtisch Vanille- oder Bananenrum, so schmeckt Madagaskar. Auch wenn Deutschland Nationalfeiertag hat, viel Spaß daheim!


Zurück zum Törn: Madagaskar Sep. - Okt. 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...