Freitag, 10.12.10

Freitag, 10.12.10 Der Kurs passt wieder, mit einer Winddrehung über Nacht zeigt mein Bug jetzt wieder in Richtung Südafrika. Das letzte Reff kann aus dem Großsegel heraus, schönes Segeln bei ruhiger See. Die Strömung schiebt mich auch ein bisschen, Fischfilet Nr. 2 gibt es als Sashimi, was wegen der traditionellen Essmethode mit Stäbchen zu krummen Fingern bei den ungeübteren Frischestfischessern führt.


Zurück zum Törn: Von Madagaskar nach Durban - November 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...