Samstag, 11.12.10

Samstag, 11.12.10 Mittags überhole ich auf dem 23. Breitengrad die Sonne auf ihrem Weg zum südlichen Wendekreis, für den Rest des Jahres steht sie nun wieder nördlich von mir. Die äußersten Kaps vom Mozambique erscheinen kurz am Horizont, ein Monster-Mahi Mahi springt im letzten Moment von der Angel, der Wind schwächelt zwischendurch und muss mit dem Gennaker eingefangen werden und als krönender Abschluss des Tages begeht ein 8 kg-Tunfisch Selbstmord an der Angel. Der letzte Rest vom Mahi Mahi ist am Mittag vertilgt worden, aber offensichtlich klappt der Nachschub. Dieter hat aber auch schon wieder frisches Brot gebacken, die Crew lebt gesund.


Zurück zum Törn: Von Madagaskar nach Durban - November 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...