Donnerstag, 20.01.11

Donnerstag, 20.01.11 Gut, dass wir gestern hierher gefahren sind, denn heute bläst der „Kapdoktor“, der starke bis stürmische Südost, der zwar frische, kühle Luft bringt, aber der auch die Wanten pfeifen lässt. Der Tafelberg sieht mit seinen senkrechten Wänden ja von jedem beliebigen Punkt der Stadt toll aus, aber windtechnisch hätte man ja auch eine Seite etwas abflachen können. Extra-Mittelspring, Tauwerkschoner in den Lippklampen, Flaggen runter, Fallen dicht – das volle „Sturm-am Liegeplatz“-Programm. Ein einheimischer Skipper: „Three miles out?! Nothing!“
Wolfgang organisiert den Krantermin für Anfang Februar, die Rettungswesten sind turnusmäßig zur Wartung dran, die Gasflaschen müssen zum Füllen, das Beiboot hat noch Algen aus Madagaskar am Boden: reichlich zu tun!


Zurück zum Törn: Kapstadt - Januar 2011

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...