Mittwoch, 29.12.10

Mittwoch, 29.12.10 Die Hauptattraktion von East London sind „The Monsters“, die gruseligste Taxifahrer-Familie meiner beiden Weltreisen. Claudia: „Da steige ich nicht ein!“ Macht sie dann aber doch, Wolfgang passt auf. Die nächstbeste Attraktion ist das Aquarium, das selbst bei den freilebenden Tieren beliebt ist, denn eine große Schule kleiner Wale tummelt sich direkt davor in der Brandung. Ein ganz normaler, netter Taxler chauffiert meine Crew via Supermarkt zurück zu Latimers Landing, wo schon die Steaks in der Pfanne des Restaurants brutzeln.


Zurück zum Törn: Von Durban nach Kapstadt - Dezember 2010

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...