Dienstag, 05.05.11

Dienstag, 05.05.11 Kourou ist nicht wirklich ein Touristenzentrum, weshalb sich das Mieten eines Leihwagens als nicht ganz so einfach wie geplant herausstellt, aber mit freundlicher Unterstützung einer Ingenieursgattin löst sich auch dieses Problem. Ingenieursgattinen gibt es hier reichlich, denn der Weltraumbahnhof ist natürlich der größte Arbeitgeber der Region. Womit wir dann endlich beim Thema wären: Nach kurzem Strandbummel und Marktbesuch (zwecks Obst für die Weiterreise) steht meine Mannschaft aufgeregt in der Ankunftshalle der Raketenabschussbasis. Axel ist von den dreien der größte Sience-fiction-Fan und kommt während der Rundtour gar nicht mehr aus dem Staunen heraus. Dass man bis mitten auf die Ariane-5-Startrampe oder mitten in die Kontrollzentren darf, damit hatte aber auch niemand gerechnet. Viel zu viele Eindrücke für diesen Kurzbericht, zumal ich ja mal wieder nicht mitdurfte…


Zurück zum Törn: Von Fortaleza nach Grenada - März/April 2011

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...