Montag, 16.05.11

Montag, 16.05.11 Ein Frachter weicht mir um 04.50 h brav aus, bei Sonnenaufgang baut Wolfgang die Passatbesegelung auf, das Mittagsetmal beträgt immerhin 110 Seemeilen, nachmittags schläft der Wind ein Weilchen ein, dann sorgen ein paar Schauerböen für ein Parkmanöver und nach einem Funkgespräch mit der Yacht Aurora, die mich nahebei überholt, fängt die nächste Nacht an. Ein gemütlicher Tag mit ein bisschen Abwechslung, damit hier niemandem langweilig wird.


Zurück zum Törn: Von St. Maarten zu den Bermudas Mai 2011

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha loading...